CitSci@Schools

 

Citizen Science zum Forschen im naturwissenschaftlichen Unterricht: Materialentwicklung und Lehrkräftefortbildung

 
Logos CitSci@Schools und Joachim Herz Stiftung Urheberrecht: © CitSci@Schools

Citizen-Science(CS)-Projekte bieten Potenziale, um Schülerinnen und Schüler in originäre Forschungsprozesse einzubinden, dabei wissenschaftliches Denken und ihre Identitätsentwicklung im neuen Erfahrungsraum zu fördern und so Forschung authentisch im Unterricht abzubilden. Unser neues Kooperationsprojekt CitSci@School mit Prof. Dr. Till Bruckermann von der Leibniz Universität Hannover setzt genau hier an. Gefördert von der Joachim Herz Stiftung, erforschen wir im Zeitraum von 2023 bis 2025, wie man die Potenziale von Citizen Science für den naturwissenschaftlichen Unterricht besser nutzen kann. Dazu werden zunächst Gelingensbedingungen zur unterrichtlichen Integration von Forschungsprozessen durch CS-Projekte identifiziert. Diese werden dann beim Design von Unterrichtsmaterialien zu Citizen Science angewendet. Diese Entwicklung von Unterrichtsmaterialien erfolgt im Co-Design mit Lehrkräften. Anschließend werden weitere Lehrkräfte für den Einsatz dieser Unterrichtsmaterialien fortgebildet. Die Gelingensbedingungen werden abschließend in der Praxis überprüft und Effekte auf Schüler*innen evaluiert.

Projektbeteiligte RWTH Aachen:

Prof. Dr. Julia Lorke Isabell Helbing

Projektbeteiligte Leibniz Universität Hannover:

Prof. Dr. Till Bruckermann Eva Tchekov

Förderung:

Joachim Herz Stiftung (2023-2025)